AUS: V2 angekündigt, am 2013-07-07 für eine Stunde offline

  • vomauf.unduntergang.de/rsterne wird am 2013-07-07 von voraussichtlich 20:00 bis 21:00 Uhr nicht erreichbar sein.
  • In dieser einen Stunde werde ich ein umfangreiches Update einspielen, das grundlegende Änderungen und Verbesserungen am Layout von AUS vornehmen wird.
  • Der WebReader / die Online-Version von AUS erhält dabei den vollen Funktionsumfang eines klassischen ebook-Readers. (z.B.: Kindle, Aldiko, Moon Reader, …)
  • Die wichtigsten Features des kommenden Updates im Überblick:

      • Lesen wie ein Buch! / Keine Scrollbalken!
        Seitenweise Darstellung des Buchs. Umblättern durch linkes / rechtes Antippen oder tatsächliches Bewegen der Seite.
      • Lesen ohne Unterbrechung!
        Es ist nicht mehr nötig zum Kapitelwechsel einem Link zu folgen. Einfach umblättern und es geht weiter.
      • Doch unterbrochen? Weiterlesen wo ihr aufgehört habt!
        Der Reader merkt sich euren Lesefortschritt. Wenn ihr den Reader schließt bzw. die Internetseite verlasst, steigt ihr beim nächsten Besuch auf demselben Gerät an der zuvor verlassenen Stelle wieder ein.
      • Voll Touch-fähig!
        Der neue Reader lässt sich sowohl am PC mit Maus und Tastatur, als auch auf Touch-Geräten wie Smartphones und Tablets kinderleicht bedienen.
      • Bequem lesen – auf (fast) allen Geräten …
        Die neue Oberfläche passt sich eurer Bildschirmgröße an – von 800*480 bis zu FullHD – unabhängig von der Bildschirmausrichtung.
      • … und in (fast) allen Browsern
        Unterstützt werden: Internet Explorer ab V10, Firefox ab V20 (Desktop), Chrome (Desktop/Mobile), Opera next (Desktop), Opera Mobile ab V14, Dolphin (Mobile), Sleipnir (Mobile)
        Nicht unterstützt werden: Internet Explorer 9 (und niedriger), Opera V12 (und niedriger), Firefox Mobile (bis Mozilla die in V22 neuen Bugs behoben hat)
        Nicht unterstützte Browser werden auf das alte WebReader-Layout von AUS umgeleitet – welches natürlich weiterhin alle neuen Kapitel bereitstellen wird.
  • Neugierige können hier einen ersten Blick auf den neuen Reader werfen.

See you in July!