12 Monate später

Der letzte Blog-Eintrag ist vom Januar 2014. Jetzt ist es Dezember. Was ein Jahr. Das sich nicht hier abgespielt hat. So viel ist klar.

Ich vermisse AUS, das Kind das ich schändlich vernachlässigt habe  und ich schäme mich dafür, dass mir „die Arbeit“ als erste Ausrede einfällt. Denn eigentlich ist es andersrum. AUS macht Spaß, auch und weil es Arbeit macht. „Die Arbeit“ macht auch Spaß, aber sie füllt nicht, sie bewegt nichts, sie ist ein Selbstzweck, weil man halt arbeiten muss. Sie hinterlässt keine Spuren, die erwähnenswert wären.

Hier darf sich nicht weiter nichts abspielen. So viel ist klar.

Ich habe einen Vorsatz fürs nächste Jahr und ich teile ihn mit euch. Dieser Vorsatz lautet: Mehr schreiben, mehr veröffentlichen.

Ich werde alle zwei Wochen etwas in diesem Blog veröffentlichen. Das kann mit AUS zu tun haben. Das kann mit Videospielen zu tun haben. Das kann mit der Software-Entwicklung zu tun haben. Das kann auch mal zusammenhangslose Prosa sein.

Ich muss mehr schreiben, um besser zu werden und ich muss mehr veröffentlichen, damit ich irgendwann Leser habe. Das eine kommt nicht ohne das andere.

2015 wird aufregend. Ich werde neue Kapitel von AUS veröffentlichen. Ich werde eine neue Plattform zum Lesen von AUS und zukünftigen Projekten veröffentlichen – oder wenigstens in eine öffentliche Beta bringen. Ich werde über Dinge schreiben, die mich gerade bewegen.

In diesem Sinne und der alten Einleitungen wegen: Bewegt eure von eurer Sitzgelegenheit tangierten Hinterteile zu den Follow-Buttons und folgt diesem Blog. Außer ihr steht gerade. Dann, ähm. Äh. Weitermachen!

Christopher vomaufgang Knörndel

AUS: Heute kein Release, Browser-Support

Kurz und Knapp: Ich muss die Veröffentlichung des neuen Internetauftritts von AUS und des neuen Kapitels weiter aufschieben. Es findet sich derzeit nicht genug Zeit im Tag um die Arbeit, das Webdesign und das Schreiben unter einen Hut zu bringen.

Trotzdem möchte ich euch nicht ohne Zeithorizont hängen lassen:

  • Die neue Internetseite für AUS geht innerhalb der nächsten zwei Wochen online.
  • Mit Kapiteln geht es mit weiteren ein bis zwei Wochen Verzögerung zur Internetseite weiter.

Und zu guter letzt ein paar schlechte Nachrichten für Update-Muffel – die folgenden Internet-Browser werden von der neuen Internetseite nicht mehr oder nur noch teilweise unterstützt:

  • Internet Explorer 6 bis 8: Kein Support mehr. Der Entwicklungsaufwand für diese veralteten Browser ist einfach zu hoch und hat mir in den vergangenen Monaten fast das Genick gebrochen. Wenn ihr noch auf den alten Internet Explorern rumhängt, steht die Chance groß, dass ihr auch noch Windows XP benutzt. Niemand sollte 2014 Windows XP benutzen. Warum? Darum.
  • Internet Explorer 9: Gnadenfrist für wenigstens ein Jahr.
  • Firefox 4 bis 23: Gnadenfrist für wenigstens ein Jahr. Langfristig werden nur noch Versionen ab dem jeweils letzten „Extended Release Support“ unterstützt. Die aktuelle Firefox-Version ist 26, die letzte ERS-Version ist die Version 24.
  • Opera 12: Gnadenfrist für wenigstens ein Jahr.

#AUS aber nicht vorbei (2): Relaunch am 2013-01-19

Es gibt ein Datum! Trommelwirbel! Tusch! Applaus!

Am 2013-01-19* wird http://vomauf.unduntergang.de/rsterne auf sein neues Gewand aktualisiert. Und damit ihr http://vomauf.unduntergang.de/rsterne nicht nur wegen des Klickibuntiooohneu! besuchen müsst, wird zeitgleich das nächste Kapitel von AUS veröffentlicht.

Außerdem werden die neuen „AUS – vom Auf- und Untergang der Sterne“ Facebook– und google+-Seiten aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen und aktiv für die Kommunikation von Neuigkeiten rund um AUS genutzt.

Es folgt die für mich obligatorische Wall-of-Text™ mit Details und Hintergrundinfos.

Was wird sich im Detail ändern? weiterlesen

#AUS aber nicht vorbei (1): das neue offizielle Cover

tl;dr: Ich war mit dem Cover was die Gestaltung und Qualität anging noch … unzufrieden. Hier ist jetzt die aktuelle, nicht ganz so grauenvolle Version:

cover_2014_v2

Änderungen: Ein einfacher, innerer Schatten für einen subtilen Tiefeneffekt im AUS-Schriftzug, der Sternenfeld-Hintergrund ist etwas weniger aufdringlich und das anited.-Emblem wurde in höherer Qualität komplett neu erstellt.

Folgt dem Weiterlesen-Link zur ersten Version.

weiterlesen

Updates, IE11 & der WebReader

Ein paar Updates und Meldungen im Schnelldurchlauf:

  • AUS (der literarische Teil) läuft noch bis Ende Dezember auf Sparflamme.
  • Der Großteil meiner für AUS allokierten Zeit fließt aktuell in zwei Projekte:
  1. apub, eine Software- und Skriptsammlung die mich bei der Erzeugung der ebooks und dem Publishing von AUS immens unterstützt – und nebenbei auch vollständig auf Linux läuft. Die nächste Runde ebooks mit dem nächsten Kapitel wird bereits von apub erzeugt. apub wird in einem kommenden Blogpost im Detail vorgestellt.
  2. Eine Generalüberholung von vomauf.unduntergang.de/rsterne, inklusive dedizierten google+ und (später) facebook-Seiten. KapitalismusSocial Media, hoh!
  • Internet Explorer 11 zerschießt den den WebReader auf vomauf.unduntergang.de/rsterne. Was ist bitte an der simplen Anweisung „ich will keine Scrollbars!!11eins!1elf!“ schwer zu verstehen? Ich werde den IE11 am Wochenende vom WebReader ausschließen, bis ich eine Lösung gefunden habe. Danke für nichts, Microsoft. In the meantime: Why not Zoidberg Firefox?