anited. publish 2.0

Der eine oder andere hat sich vielleicht schon mal gefragt, welche Software ich für das Schreiben und insbesondere das Erzeugen von EBooks verwende.

Diese Frage hatte ich mir vor einigen Jahren auch gestellt und mir ein paar Alternativen angeschaut – keine davon war zufriedenstellend. Deshalb verwende ich seit geraumer Zeit meine eigene Software, anited. publish, die in den letzten Monaten für die anstehende Rückkehr zu AUS ein paar Updates erhalten hat.

Diese Updates habe ich zum Anlass genommen, anited. publish in Version 2.0 als Open Source Software auf gitlab.com zu veröffentlichen: https://gitlab.com/anited/publish

Dort gibt es auch die Dokumentation & Installationsanleitung.

Ein kurzer Ausflug in die Geschichte

Die ersten Seiten von AUS habe ich in Microsoft Word geschrieben und mit dem eingebauten Werkzeug nach PDF gewandelt. Microsoft Word eignet sich zum kreativen Schreiben ungefähr so, wie die aufgeschnittene Innenseite einer Kartoffel und was E-Reader wie der Kindle mit PDF machen, brauche ich wohl kaum erläutern.

weiterlesen

Beep Boop Beep

Hallo!

Hi.

Bonjour.

Ich dachte mir, wo ich sowieso zuhause sitze und meine Bronchitis auskuriere, kann ich auch endlich den Blog mal wieder abstauben und berichten, was so alles (nicht?) abging und so alles (nicht?) abgehen wird.

weiterlesen

Keine Updates für weitere ein bis zwei Monate

Ein kurzes Heads-Up, auch wenn es in diesem Fall eher ein Thumbs-Down ist: Es wird hier für weitere ein bis zwei Monate keine Updates oder Posts geben. Das gilt auch für AUS.

Ich hoffe, dass ich diese Kiste im September oder Oktober gemächlich wieder zum Laufen bringen kann. Es wird auch dann noch weniger Updates geben als in den Anfangszeiten von AUS und einige Einträge werden nicht AUS sondern das eine oder andere Software-Projekt betreffen. Wir werden sehen.

Insofern: Haltet die Ohren aerodynamisch flexibel.

#AGDQ2015 startet heute um 18 Uhr

Was ist AGDQ?agdq

Awesome Games Done Quick (AGDQ) ist ein der größte Videogames-Speedrun-Marathon der Welt. Über die nächsten sieben Tage könnt ihr den Besten der Besten Speedrunner dabei zusehen, wie sie eure Lieblingsspiele in weniger Zeit durchspielen als ihr zum Kochen einer Tasse Wasser braucht. Na gut, vielleicht nicht so schnell, aber Super Mario World in 10 Minuten vom Start bis zu den Credits ist immer noch verdammt schnell.

Ihr versteht nichts von Videospielen? Kein Problem – jeder Speedrun wird von der Couch aus meistens verständlich kommentiert und erläutert. Vorausgesetzt ihr könnt wenigstens Schul-Englisch.

Alle während des Events gesammtelten Spenden gehen an die Prevent Cancer Foundation. Letztes Jahr wurden so über 1 Million Dollar für die Krebsforschung und -Vorsorge gesammelt.

Wie und wo wird AGDQ übertragen?

AGDQ wird live auf twitch.tv übertragen. Ihr könnt dem Live-Stream ab heute, Sonntag den 04.01.2015, 18:00 Uhr unter folgender Adresse beiwohnen:

http://www.twitch.tv/GamesDoneQuick

Dort gibt es auch zusätzliche Informationen zu Spenden, exklusiven T-Shirts zur Veranstaltung auf http://theyetee.com/agdq und zum allgemeinen Prozedere.

Welche Spiele gibt es wann zu sehen? / Wie ist der Zeitplan?

Den gesamten Zeitplan gibt es hier:

https://gamesdonequick.com/schedule

Zu sehen gibt es einen Speedrun von so ziemlich jedem Videospiel, nach dem euer Herz begehrt. Diverse Super Marios? Check. Diverse Final Fantasy-Titel? Check. N64 Spiele? Check. Playstation? Check. PC? Check. Ein Speedrun-Wettrennen von Kaizo Mario World zwischen vier der besten Super Mario World-Spielern der Welt? Check.